Ta strona wykorzystuje cookies w Ger¤t. Po klikniêciu przycisku "Dalej", zak³adamy, ¿e zgadzasz siê, aby otrzymaæ wszystkie pliki cookie z tej strony. Dowiedz siê wiêcej Polityka prywatnoœci dalej

Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -

Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
Koegel Trockenfracht Kofferauflieger Rolltor -
 
netto
29.900 EUR
VAT
(19%) 5.681 EUR
 
35.581 EUR
zalecana, niewi¹¿¹ca cena sprzeda¿y producenta [UVP]
33.900 EUR
koszty przekazania pojazdu
990 EUR
Numer wewnetrzny
1602688
Przeglad techniczny/Badanie spalin
nowy
Kategoria pojazdu
Kontener
Rodzaj pojazdu
zamówiony pojazd
Kolor
bia³y
Waga ca³kowita
7.159 kg
ciê¿ar ca³kowity
36.000 kg
ciê¿ar u¿ytkowy
28.841 kg
rozstaw kó³
6390 mm
Wymiary zewnêtrzne (d³. / szer. / wys. w mm)
13950/ 2550/ 4000
wymiary przestrzeni ³adunkowej(d³./szer./wys.)
13560 / 2500 / 2730
osie
3
wielkoϾ opon
385/65R22,5
Wyposa¿enie
  • Amortyzacja pneumatyczna
  • badanie tech./spal. nowe
  • Do wynajêcia
  • hamulec tarczowy
  • Os podnoszona
  • Podgrzewana pod³oga
  • system ABS
Uwaga

10110.110 Regelmäßiger Leiterrahmen in Stahl-Leichtbau mit durchgesteckten Querträgern.

10300.108 Kupplungsplatte 8 mm stark, mit einem 2´´-Zugsattelzapfen nach DIN 74080 / ISO 337

ifs18 Fahrwerk

i0fs16 I 17160.010 Achsliftmechanik auf Achse 1

I 17165.103 Steuerung des Achslifts vollautomatisch, lastabhängig. Anfahrhilfe: Aktivierung über 3x Bremse, 30% Überlast bis

zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h.

I 17170.010 Bedienung am Fahrgestell über Schalter. Zusätzlich vom Fahrerhaus möglich (Schalter im Fhs. notwendig - PIN

12).

I 17180.010 H i n w e i s : Die Liftachse darf nur nach Verordnung (EU) Nr. 1230/2012 genutzt werden, da bei gelifteter 1.

Achse die Kurvenlaufvorschriften nicht erfüllt werden.

18330.610 Drei-Achs-Aggregat Kögel KTA, mit Scheibenbremsen Ø 430 mm, Einpresstiefe 120 mm. Luftfederung mit 180 mm

Hub.

ifs18 Fahrzeug-Bereifung

i0fs16 I 20540.014 Bereifung 6-fach 385/65 R 22, 5 MICHELIN X® MULTI™ T 160K M+S

20865.005 6 Stahl-Felgen 22, 5 x 11.75, Einpresstiefe 120 mm (ET 120).

ifs18 Anbauteile Fahrgestell

i0fs16 20110.010 Sattelstützen (Fabrikat nach Wahl von Kögel) mechanisch mit Ausgleichsfuß, 24 t Hublast. Einseitenbedienung in

Fahrtrichtung rechts.

21070.115 Spritzschutzsystem (Sprühnebelunterdrückung) gemäss Verordnung (EU) Nr. 109/2011 bei Dreiachsaggregat mit

Bereifung 385/65 R22, 5´´, bestehend aus 1 Paar Viertelkreiskotflügel vor den Achsen, sowie 1 Paar

Viertelkreiskotflügel mit Spritzlappen hinter den Achsen

21300.001 2 Unterlegkeile mit Halterung

22070.013 seitliche Schutzeinrichtung nach ECE-R73

I 25100.416 Ersatzradlagerung als Korb, zur Aufnahme von bis zu 2 Ersatzräder, montiert hinter dem Achsaggregat

I 25170.201 Montagesatz für 1 Ersatzrad mit Stahlfelge ET 120

26110.015 Aufstiegsleiter hinten rechts, ausziehbar.

27510.010 starrer Unterfahrschutz hinten aus Stahl nach ECE-R58

ifs18 Brems- / Luftfederanlage

i0fs16 32110.057 EBS-Anlage 2S/2M mit Stabilitätsprogramm (enthält ABS/ALB-Funktion), EBS-Steckverbindung ISO 7638, (ohne

Verbindungsleitungen), Feststellbremse als Federspeicherbremse, aussenliegende Pneumatikanschlüsse sowie

aussenliegender EBS-Diagnoseanschluß über ISO 7638 Steckverbindung.

33420.040 Luftfederanlage incl. 1 Hub- und Senkventil, montiert in Fahrtrichtung links hinter dem Achsaggregat. Fahrstellung

stellt sich automatisch ein.

34320.001 2 vertauschsichere Kupplungsköpfe vorn ISO 1728

34410.010 Luftbehälter für Bremsanlage und Luftvorrat aus Stahl ( EN 286-2 ).

40510.120 Plattenboden 30 mm stark, Sperrholz mehrfach verleimt

40520.200 Stahl-Riffelblech, ca. 720mm lang, über dem Abschlussträger hinten auftragend angebracht.

ifs18 Aufbau

i0fs16 46537.010 Erfüllt Aufbaufestigkeit nach EN 12642 XL (VDI 2700). Geprüft für eine Nutzlast von 27.000 kg.

ifs18 Vorderwand

i0fs16 41515.240 Vorderwand mit Volumeneckrungen aus Aluminium, mit Aluminium-Hohlprofilen vernietet, mit Rahmen

verschraubt/vernietet, für Aufbauhöhe i.L. ca. 2.730 mm

ifs18 Rückwand

i0fs16 I 42110.530 Mechanisches Rolltor mit Aluminium-Paneelen, unisoliert (Fabrikat nach unserer Wahl), zollverschlussfähig

Durchladehöhe i.L. ca. 2.520 mm.

I 42150.020 Angeschraubte Ecksäulen hinten aus Stahl in Portalhöhe

ifs18 Seitenwand

i0fs16 42200.150 Seitenwand für Aufbauhöhe i.L. ca. 2.730 mm, mit GFK-Sperrholz-Verbundplatte (Z) ca. 20 mm, beidseitig

beschichtet und mit Alu-Profilen eingefaßt.

43540.020 Stahl-Außenrahmen

43560.001 o h n e Zurringe

ifs18 Dach

i0fs16 44110.030 Dach auf gesamter Länge als lichtdurchlässiges, weißes GFK-Element mit Querspriegeln, Gesamtstärke (T) ca. 40

mm.

ifs18 Rammschutz

i0fs16 42551.015 1 Paar Stahlrammpuffer 160x85x85mm am Rahmenabschlussblech aussen montiert.

43340.110 Durchgehende Sockel-Rammschutzleiste aus Aluminium, ca. 200 mm hoch an den Seitenwänden ca. 4 mm

auftragend montiert.

ifs18 Ladungssicherung

i0fs16 I 43210.008 1 Reihe kombinierte Ankerschiene aus Stahl, verzinkt, vorgesehen für Gurtband mit Systemhaken und Sperrstange

mit Bolzendurchmesser 25 mm, ca. 12 mm auftragend an den Seitenwänden montiert. Anordnung: 800 mm von

Oberkante Boden bis Mitte Ankerschiene

I 43220.016 1 Reihe kombinierte Ankerschiene aus Stahl, verzinkt, vorgesehen für Gurtband mit Systemhaken und Sperrstange

mit Bolzendurchmesser 25 mm, ca. 12 mm auftragend an den Seitenwänden montiert. Anordnung: 1.600 mm von

Oberkante Boden bis Mitte Ankerschiene

I 48740.005 2 Teleskop-Sperrstangen waagrecht, aus verzinktem Stahl, Durchmesser 42 mm mit Bolzendurchmesser 25 mm.

Zur Ladungssicherung nach EN 12642 nicht geeignet.

ifs18 Elektrik / Elektronik

i0fs16 I 60500.020 Leuchtenträger aus Stahl, oberhalb des Unterfahrschutzes angeordnet.

61100.112 Mit LED-Kennzeichenbeleuchtung, LED-Seitenmarkierungsleuchten, 2 Paar weiße LED-Begrenzungsleuchten vorn

oben und unten, 1 Paar Rückstrahler vorn, 1 Paar rote LED-Umrissleuchten hinten oben (entspricht ADRFahrzeugklasse

FL, AT).

61500.010 2 Umrissleuchten mit Arm, angebaut an Mehrkammerschlussleuchte

61910.015 2 Mehrkammerschlußleuchten

62320.110 4 Stück Innenleuchten. Schalter an der Bedienkonsole am Fahrgestell hinten links.

64300.017 Steckverbindung vorn 15-polig ISO 12098 (ohne Verbindungsleitungen)

ifs18 Beschilderung

i0fs16 K71100.997 #1 Gefahrgutschild neutral, klappbar. Montiert am Unterfahrschutz hinten.

71550.005 ´´KÖGEL´´- Schriftzug, angeordnet nach unseren Richtlinien

L75950.782 Typenschild gemäss Verordnung (EU) Nr. 19/2011, Gewichte siehe ´´Technische

Daten´´, Typ S24-3, Genehmigungs-Nr. e1*2007/46*0782

ifs18 Farbgebung

i0fs16 81000.002 Rahmen, Fahrgestell und Anbauteile der Basisausstattung aus Metall korrosionsgeschützt im KÖGEL KTL-System

(Nano Ceramic und KTL-Beschichtung).

81220.100 Unterfahrschutz in Fahrgestellfarbe

I 81222.010 Leuchtenträger: silber

81225.015 Sattelstützen: RAL 9005 tiefschwarz pulverbeschichtet

81230.015 Seitliche Schutzeinrichtung: RAL 9005 tiefschwarz pulverbeschichtet

81300.001 Achsen: schwarz

81310.010 Felgen: felgensilber

81320.010 Radnaben: schwarz

82100.190 Die Oberflächenbeschichtung des Fahrgestell-Rahmens erfolgt im Farbton Kögel schwarz seidenglänzend. Die

Sichtflächen des Fahrgestell-Rahmens erhalten zusätzlich eine Decklackierung als UV-Schutz.

82400.095 Die Außenflächen von Vorderwand, Seitenwände und Rückwand pulverbeschichtet, eingefärbt oder lackiert

(herstellerseitig festgelegt) im Farbton reinweiß RAL 9010.

82900.010 Die Aluminium-Einfassprofile der Seitenwand oben und unten werden silber eloxiert. Die Aluminium-Einfassprofile

der Vorderwand werden pulverbeschichtet oder lackiert im Aufbaufarbton.

ifs18 Beschriftung

i0fs16 83000.010 o h n e Planen- bzw. Aufbaubeschriftung

I 83400.103 Retroreflektierende Teilkontur-Markierung entsprechend ECE-R48, seitlich weiss, hinten rot.

ifs18 Dokumente

i0fs16 L58705.010 Zertifikat zur Ladungssicherung nach EN 12642 XL (VDI 2700). Nur für

Straßentransport.

58740.010 Zertifikat in deutscher Sprache

58910.010 Betriebsanleitung deutsch

ifs18 Sonderaktionen

i0fs16 L96440.017 Erstbesteller Bonus | RELAXIS-Kit

Zu Ihrem Auftrag erhalten Sie den Erstbesteller-Bonus in Form von drei kostenfreien

RELAXIS-Kits.

Dieser Erstbesteller-Bonus wird auf alle Neubestellungen gewährt, die bis zum

31.01.2018 erfolgen und bis spätestens 30.06.2018 ausgeliefert werden.

Ein RELAXIS-Kit enthält:

4x Bremsbeläge

4x Belaghaltefeder

2x Arretierfeder

2x Belaghaltebügel

2x Schutzstopfen Rückstellwelle

1x Montageanleitung Umtausch oder Barauszahlung dieser Zugabe sind

ausgeschlossen.

Die 3 RELAXIS-Kits werden parallel zur Auslieferung des Trailers postalisch an die bei

Bestellung angegebene Adresse zugestellt.

ifs18 Zulassung

i0fs16 L89810.020 Zulassungsbescheinigung Teil II (ZBII) sowie EG-Übereinstimmungsbescheinigung

(COC) nach EG-Richtline 2007/46/EG zur Vorlage bei der Zulassungsbehörde

95000.001 Die technische Beschaffenheit des Fahrzeuges entspricht den Zulassungsvorschriften für Deutschland ´´(DE)´´.

95100.010 Sollte die Gesamthöhe von 4.000 mm überschritten werden, so weisen wir auf folgende Punkte gesondert hin: 1)

Der Transportunternehmer haftet selbst für entstandene Schäden. 2.) Für die Überführung der Fahrzeuge

übernehmen wir keine Haftung. 3.) Der Überführer muß selbst eine Genehmigung nach § 29 StVO einholen.

Oferent

STAUB Trucks GmbH
G.Staub

Schiffweilerstr.1a
D-66578 Schiffweiler

 01801099999
 +4915222666516
 01801099998
 info@staubtrucks.de
  www.staubtrucks.de

Partner do rozm¢w (imie, nazwisko)
Masz pytania?

Twój Zespó³ STAUB Trucks GmbH

Kundenberater TEAM

01801099999

* Szczegó³owe informacje o oficjalnym zu¿yciu paliwa oraz emisji CO2 nowego samochodu osobowego mo¿na znaleŸæ w "Wytycznych dotycz¹cych zu¿ycia paliwa oraz emisji CO2 nowego samochodu osobowego", które s¹ dostêpne we wszystkich punktach sprzeda¿y oraz w "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" na stronie www.dat.de.

Pañstwa wiadomoœæ do oferenta Pola oznaczone * to pola obowi¹zkowe.
Uwaga: wprowadŸ swoje imiê i nazwisko!
Uwaga: wprowad٠wiadomoϾ!
Zaakceptuj wskazówki dotycz¹ce ochrony danych.


Serdecznie zapraszamy do kontaktu z nami pod numerem telefonu:
01801099999

Informacje o ochronie danych

Wy¿ej wymienione dane osobowe s¹ przechowywane, przetwarzane, przekazywane i wykorzystywane przez webmobil24.com oraz zakontraktowanego przez webmobil24.de us³ugodawcê, w celu przetworzenia Pañstwa wniosku, a je¿eli jest to wymagane przekazywane do firm powi¹zanych z webmobile24.com. O ile dane s¹ przekazywane poza EWG do wy¿ej wymienionych stron i tam przetwarzane (np. w celu technicznego zapisania i przetworzenia przez zakontraktowanego us³ugodawcê w USA), proces ten odbywa siê oczywiœcie w pe³nej zgodzie z obowi¹zuj¹cymi przepisami w zakresie ochrony danych osobowych. Poprzez wys³anie formularza oœwiadczaj¹ Pañstwo, ¿e wyra¿aj¹ zgodê, ¿e w wy¿ej wymienionym celu nawi¹zany zostanie z Pañstwem kontakt mailowy. Je¿eli ¿ycz¹ sobie Pañstwo, by dane nie by³y wykorzystane w wy¿ej wymienionym celu, prosimy o kontakt z wy¿ej wymienionym sprzedawc¹.

Poleæ tê ofertê znajomym
 
Podziel siê na:
 
  1. Sprzedawaj dobre zdjęcia pojazdw: 36 zdjęć XXL, + pokaz slajdw i film na kadym moliwym pojedzie.

  2. Najwaniejsze informacje o pojedzie na pierwszy rzut oka.

  3. Osoba kontaktowa moe być uywana indywidualnie lub generowana na podstawie danych z systemu odpowiedzi e-mail.

  4. ZarzÄ…dzanie jako›ciÄ… - Envkv lub pieczęć jako›ci sÄ… ‚adowane automatycznie

  5. Osoba kontaktowa moe być uywana indywidualnie lub generowana na podstawie danych z systemu odpowiedzi e-mail.

  6. Dla mi‚o›nikw szczeg‚w: regulacja wszystkich moliwych funkcji.

  7. Droga do Twojego salonu dealerskiego: w ten sposb klient zawsze CiÄ™ odnajduje!

Wideo nowy Zaznacz samochód Pojazd zaznaczony netto wed³ug §25a Ustawy o podatku obrotowym [UStG], nie mo¿na uzyskaæ dokumentu odnoœnie podatku VAT VAT